Apartments mieten in München - B & G Real Estate

Apartments mieten in München


Beim Apartments mieten in München gilt das gleiche wie auch in anderen Städten. Lage, Lage, Lage - das sind die wichtigsten Faktoren bei Mieten einer Wohnung oder Apartments. Vor jeder Besichtigung sollte dieser Faktor genau geprüft werden. Denn die Entfernung zu Einkaufsmöglichkeiten, Nahverkehr, Ärzten und Schulen ist ein wichtiges Argument. Gleichfalls darf natürlich nie die Entfernung zum Arbeitsplatz außer Acht gelassen werden.

Und gerade wenn sie Apartments mieten in München, sollten Sie genau die Parksituation in der Nähe Ihres ausgewählten Objektes beachten. Wenn Sie keinen Stellplatz zu Ihrem Objekt mieten oder kaufen können, ist es ratsam, mindestens an zwei verschiedenen Tageszeiten prüfen wie die Parksituation in der Umgebung ist.

Apartments mieten in München – Checkliste

Bei der ersten Besichtigung des Apartments, dass sie in München mieten möchten, sollten Sie darauf achten, dass bei Tageslicht an einem Werktag zu machen. An Wochenenden ist der Verkehr oftmals geringer, man bekommt keinen wirklich geeigneten Eindruck des Verkehrslärms. Gehen Sie mit allen ihren Sinnen durch das Apartment, wie riecht es? Wie nehmen Sie das Wohnraumklima wahr?

Gibt es Geräusche aus der näheren Umgebung (Nachbarwohnungen, Spielplätze, Sportplätze, etc.) hörbar? Nehmen Sie, wenn möglich eine zweite Person zur Besichtigung des Apartments, dass sie mieten möchten in München mit. Oft entscheidet man aus dem Bauch heraus und innerhalb weniger Sekunden, ob das Apartment das passende ist oder nicht. Da ist es dann mitunter hilfreich eine zweite Person als Ratgeber an seiner Seite zu haben.

Auch sollten Sie schon beim Ankommen beim Objekt auf kleinere Details achten. Dies wären zum Beispiel, welchen Eindruck vermittelt mir das Objekt von außen? In welchem Zustand ist die Fassade, das Dach, Türen und Fenster? Beim Gang durch das Treppenhaus achten Sie darauf, ob alles sauber ist oder ist es vielleicht sogar voll gestellt. Das Treppenhaus ist die Visitenkarte eines Hauses, wenn Ihnen hier bereits etwas negativ auffällt, können Sie davon ausgehen, dass dies im Treppenhaus immer so ist.

Apartments mieten in München - weitere Tipps

Das Apartments mieten in München nicht schwer sein muss, wenn man einige Regeln beachtet, sollten Sie inzwischen bemerkt haben. Sollte der Vormieter noch im Objekt sein, dann befragen Sie ihn ruhig zu seiner ehrlichen Meinung. Sehr oft sind die Vormieter gewillt mit Ihnen zu reden und geben auch gute Ratschläge. Typische Fragen wären zum Beispiel: Wie benehmen sich die anderen Mieter im Haus? Wie ist das Zusammenleben, gehen die Leute miteinander freundlich um oder herrscht ein eher rauer Ton?

Denken Sie daran ein Maßband mitzunehmen, denn dies kann Ihnen eine große Hilfe bei der Wohnungsbesichtigung sein. Sie besitzen vielleicht erst seit einem halben Jahr einen großen Kleiderschrank und sie sind sich unsicher, ob er in die Nische im Schlafzimmer passt. Es ist sicher nicht normal, dass man sich seine Wohnung nach den Möbeln aussucht, aber auf manche Einrichtungsgegenstände möchte man eventuell nicht verzichten.

Ein weiterer wichtiger Aspekt beim Apartments mieten München ist die Dämmung und der Lichteinfall beim gewählten Objekt. Es gibt sicher nicht schlimmeres, als ständig im Dunkeln zu sitzen, da die Fenster nicht ausreichend Tageslicht hereinlassen. Auch eine solide Dämmung sollte vorhanden sein, da in München die Winter sehr streng werden